Faire Löhne für die Landarbeiter

Die Generalversammlung der Genossenschaft hat beschlossen, den Produzenten – David Jacobsen vom Gut Rheinau – dabei zu unterstützen, für die Arbeiter auf dem Feld einen besseren Lohn zu zahlen.

Die Aussage an der Generalversammlung von David Jacobsen, dass der langjährige polnische Arbeiter nicht mehr mitarbeiten kann, weil er eine Familie gegründet hat und das Geld für eine Einkindfamilie nicht ausreicht, hat uns nachdenklich gemacht. Wir wollen für die Arbeitenden einen existenzsichernden Lohn. Damit folgen wir den Statuten, die ein “faires Einkommen der Produzenten” vorsieht.

Wie dies im Detail funktionieren soll, wird im nächsten halben Jahr ausgearbeitet. Auf das Jahr 2019 wird es eine kleine Erhöhung des Abopreises zugunsten dieser “Lohnerhöhung” geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *